Anerkennung gestalten, Übergänge verbessern: Wege zur guten Anerkennungspraxis

Ziel der zusammen mit 4ING und der TU Berlin organisierten Tagung ist es, das Konzept der Kompetenz- und Lernergebnisorientierung und die Grundlagen für Anerkennungsprozesse an deutschen Hochschulen zu vermitteln. Darauf aufbauend sollen Möglichkeiten und Wege guter Anerkennungspraxis bei Mobilität, Hochschul- oder Studiengangwechsel sowie bei der Master- Zulassung aufgezeigt und aktuelle Projekte vorgestellt werden. Die Tagung richtet sich unabhängig von Fachdisziplinen oder Hochschularten insbesondere an Mitglieder der Prüfungsausschüsse oder -kommissionen und an die Hochschulleitungen sowie an alle Hochschulangehörigen, die Anerkennungsprozesse im Alltag mitgestalten.

Tagungsprogramm, veranstaltet gemeinsam mit dem Projekt nexus der Hochschulrektorenkonferenz und der TU Berlin

Dateityp: pdf
Kategorien: Bildungsversprechen, Fachkultur, Forschungsleistung
Schlagwörter: Innovative Lehre, Jahr 2016, Studium, Tagung