Ingenieurpromotion – Stärken und Qualitätssicherung

Die Ingenieurpromotion ist ein bedeutendes Instrument zur Förderung des technikwissenschaftlichen Nachwuchses und zukunftsweisend für den Wirtschafts- und Forschungsstandort Deutschland. Im In- und Ausland genießt die ingenieurwissenschaftliche Promotion an einer deutschen Universität aufgrund ihrer herausragenden Qualität hohes Ansehen. Gleichwohl gibt es Möglichkeiten weiterer und nachhaltiger Verbesserung der Promotionsphase. 4ING suchte daher gemeinsam mit acatech, TU9 und ARGE TU/TH im Rahmen einer Ausschreibung Best-Practice-Beispiele sowie neue Ideen zur weiteren Verbesserung der Ingenieurpromotion. Die von einer Gutachterkommission ausgewählten Vorschläge wurden während auf dem Symposium vorgestellt und jeweils mit einer Belobigungssumme von 5.000 Euro ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden auf dem Symposium Leitlinien für die Qualitätssicherung der Ingenieurpromotion formuliert und diskutiert.

Symposium zu Ingnieurpromotion: Preisträger

Dateityp: pdf
Kategorien: Fachkultur, Forschungsleistung, Vernetzung
Schlagwörter: 4ING-Veranstaltung, Jahr 2011, Preisträger, Promotion